Jahresberichte 2017 online

BerichtDer Spielwagen e.V. ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen! Die Jahresberichte aus allen Arbeitsbereichen zeugen von einer enormen Breite, Vielfalt und Qualität. Auch quantitativ kann sich der Jahresbericht sehen lassen…immerhin sind es dieses Mal in Gänze 136 Seiten geworden.  Wir wünschen allen Interessierten ein spannendes und erkenntnisreiches Lesevergnügen…& klopfen uns selbst und gegenseitig hin und wieder ein wenig auf die Schultern…:-) Zu den Berichten…>>> (mehrere pdfs)

Interessant: Es wurden 2017 18.375 professionelle Arbeitsstunden in der Schulsozialarbeit, 11.438 in der Offenen Kinder- & Jugendarbeit, 9.398 in den Ambulanten Erziehungshilfen inkl. Schulbegleitung und 3.710 in der Geschäftsstelle geleistet. Unterstützt von ca. 3.200 Praktikant*innenstunden, 5.280 Stunden der technischen Mitarbeiter*innen und ca. 6.400 Stunden ehrenamtlichen Engagements.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Jahresberichte 2017 online

Summ summ summ, was summt hier so herum?

In der Umweltwoche vom 10.04.-14.04 endeckten viele kleine und große Mühlenbesucher*innen die Welt der Bienen und erfuhren, wie wichtig sie für die Nahrung von Tier und Mensch ist. Zum Auftakt besuchten wir den Imker, Herrn Friedrich vom Ökologischen Zentrum Magdeburg (ÖZIM). Er erzählte uns, wie die Bienen zusammenleben und dass jede Biene etwas dazu beiträgt, damit ihre Gemeinschaft, ihr Bienenstaat, funktioniert. Wir durften einmal in den Imkeranzug steigen und sahen uns die Holzbeuten, die Kästen in denen die Bienen gehalten werden, an. Er zeigte uns die Geräte, die ein Imker braucht und erklärte uns wie die Königin sich die besten Papas für die Nachkommen aussucht. Sie fliegt so hoch sie kann und nur die Drohnen, die es schaffen genauso hoch zu fliegen, dürfen die Königin befruchten. Einen Tag darauf nahmen wir die Gartengeräte in die Hand und legten eine Bienenwiese vor unserer Einrichtung an. Am Donnerstag basteltet wir die dazu passenden Nisthilfen für Wildbienen. Zum Abschluss ließen wir es uns richtig gut gehen und verkosteten Honig und backten einen Bienenstich.

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Kommentare deaktiviert für Summ summ summ, was summt hier so herum?

Wir haben gewonnen!!!

Unser Fußballteam aus dem KJT „Mühle“ stellte sich letzten Samstag, den 14. April 2018, einer neuen Herausforderung. Nicht im heimischen Stadtteil Neu-Olvenstedt sondern in Alte Neustadt, ohne Heimvorteil nahmen die Jugendlichen am NG-Cup 2018 teil.

Durch gute Torabschlüsse und ausgezeichnete Verteidigung konnte unsere Mannschaft,die „zarten Elfen“ das Turnier für sich entscheiden. Organisiert wurde alles vom Kinder-und Jugendtreff „Next Generation“ und war eine sehr faire und gelungene Veranstaltung. Mannschaften aus Rothensee und Neustädter Feld belegten die restlichen Platzierungen.

Es war ein sehr spannender bzw. knapper Wettkampf und das Team aus dem KJT „Mühle“ freut sich schon sehr auf das anstehende Mühlen-Frühjahrs-Fußballturnier (27. April 2018) und die Stadt-WM.

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Wir haben gewonnen!!!

Pubertät…mit vielen Fragezeichen

PubertätZu einem Fachvortrag für interessierte Eltern und Fachkräfte über die rätselhafte Lebensphase Pubertät mit dem Titel „Persönlichkeitsentwicklung – das Ende der Kindheit und die neuronale Realität von Pubertierendengehirnen“ mit Frank Natho lädt der Spielwagen e.V. herzlich ein.

Datum: 25.04.2018

Zeit: Ankunft 16:30 Uhr, Beginn 17:00 Uhr

Ort: Spielwagen e.V., Annastraße 32

Die Plätze sind begrenzt, weswegen um Anmeldung in der Geschäftsstelle per Mail bzw. Telefon 0391/5978550 gebeten wird.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Pubertät…mit vielen Fragezeichen

Bollywood in Stadtfeld

In den Pfingstferien (14.Mai-17.Mai) haben Kinder von 6 bis 14 Jahren die Gelegenheit das indische Lebensgefühl ein wenig näher kennen zulernen. Bei unserer Mottowoche „EMMA goes India“ werden wir vormittags Bollywood-Tanz lernen, dann ein tolles indisches Essen gemeinsam kochen und genießen, am Nachmittag kann dann mit Yoga entspannt, mit Henna gemalt oder weiter getanzt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Da es nur wenige Plätze gibt, ist eine verbindliche Anmeldung unbedingt erforderlich. Diese kann per E-Mail (emma@spielwagen-magdeburg.de) oder direkt vor Ort bei Ulrike Wahry vorgenommen werden. Weitere Informationen zum Programm gibt es hier: EMMA goes India(Flyer, pdf)

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Bollywood in Stadtfeld

Trödelmarkt

24909919_1778826075493205_7944112065206096667_nDer 10. Trödelmarkt mit Baby- & Kinderkleidung & Pflanzenbörse auf dem wundervollen Schellheimerplatz ist nunmehr ausgebucht.

Es gibt 100 Stände und das verspricht ein reichhaltiges Angebot an Kleidung, Raritäten und Kinkerlitzchen und ein fröhliches und erfolgreiches Shoppingvergnügen. Begleitet mit entspannter Musik, Infoständen und kulinarischen Genüssen wird das ein herrlicher Frühlingssonntag in Stadtfeld. Seid alle herzlich willkommen.

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Trödelmarkt

die SCHATTENwerfer präsentieren …

2018_Plakat_Dornröschen

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für die SCHATTENwerfer präsentieren …

Frühjahrsfußballturnier

Am Freitag dem 23. März 2018 war es wieder einmal soweit für die erste Runde der traditionellen Mühlen-Frühjahrs-Fußballturniere. Diesmal nahmen fünf Mannschaften im Alter unter 14 Jahren am Wettkampf um den selbstgestalteten, begehrten Pokal teil. Mädchen und Jungs von der Evangelischen Sekundarschule, Grundschule „Am Fliederhof“, Sekundarschule „Wilhelm Weitling“, dem Kinder – und Jugendtreff „Next Generation“ und natürlich ein Team aus der „Mühle“ waren an diesem Tag vertreten. Innerhalb von zehn Spielen standen die Platzierungen fest und der Gewinner hieß „Next Generation“. Wir gratulieren nochmals recht herzlich der Gewinnermannschaft und bedanken uns natürlich auch bei den restlichen Teams für die Teilnahme und das faire Spielverhalten.

Am 27. April 2018 findet auf dem Bolzplatz hinter dem Bauspielplatz unser zweites Mühlen-Frühjahrs-Fußballturnier für weibliche bzw. männliche Spieler über 14 Jahren statt. Wir freuen uns schon sehr auf dieses anstehende Event.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frühjahrsfußballturnier

Kooperation? Nicht nur während der Schulzeit!

Am gestrigen Dienstag kamen eine Hand voll Jungs der „Evangelischen Sekundarschule“ sowie eine Gruppe von Schülern der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ in den Genuss einer intensiven und anstrengenden aber auch wunderschönen Wandertour von Thale entlang der Teufelsmauer und vorbei am Hamburger Wappen bis nach Blankenburg. Angenehme Temperaturen und strahlender Sonnenschein sowie eine Vielzahl an super schönen Plätzen, an denen man viel Spannendes erleben und entdecken konnte, standen auf dem Programm. Der Ausflug bzw. das Ferienangebot war ein gemeinschaftliches Projekt der Schulsozialarbeit beider Schulen und kam bei allen Beteiligten sooooooo gut an, das hier wohl eine Fortsetzung folgen wird. Und hier natürlich wieder ein paar Eindrücke:

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Kooperation? Nicht nur während der Schulzeit!

„Deutsch-polnischer Schüleraustausch 2.0“

RING, RING …, der „deutsch-polnische Schüleraustausch“ ging in die zweite Runde: was wir im vergangenen Jahr erleben durften, als zwanzig Schüler*innen sowie zwei Lehrerinnen und die Schulsozialarbeit der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ für eine ganze Woche zu Gast in Polen (Krobia) waren, konnten in der vergangenen Woche nun auch zwanzig polnische Schüler*innen sowie vier ihrer Lehrkräfte hier bei uns vor Ort in Magdeburg erleben. Sechs spannende und vollgepackte Tage standen für alle Beteiligten auf dem Programm: von einer wirklich tollen Willkommensfeier in der schuleigenen Turnhalle, einer mehrstündigen Stadtrallye mit vielen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Magdeburg, dem Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister, bis hin zu einem Besuch im Phaeno Wolfsburg, einer Besichtigungstour durch die VW-Werke, einen Blick hinter den Kulissen des mdr-Funkhauses, der Besuch eines Heimspiels der Handballer vom SCM (sogar als Einlaufkinder an den Händen der Spieler) und noch vieles mehr war wirklich alles dabei …, aber nicht nur die Programmpunkte, sondern auch die vielen individuellen Erfahrungen zu Hause in den Gastfamilien waren für alle Beteiligten sehr spannend und ein absolutes Highlight. WOW …, was für eine intensive und rundum gelungene Woche. Ein ganz großes Dankeschön geht an dieser Stelle natürlich an alle Helfer*innen und Unterstützer*innen, welche den Schüleraustausch ermöglicht haben – vielen herzlichen Dank. Und ja, hier natürlich noch 2-3 Fotos:

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für „Deutsch-polnischer Schüleraustausch 2.0“