Spende vom „Nur der FCM“-Podcast

Auch in diesem Jahr erhielt der Spielwagen e.V. eine Spende von den Macher*innen des „Nur der FCM“-Podcasts in Höhe von 1000€. Die Spendenübergabe fand bereits im Juli bei strahlendem Sonnenschein zur Saisoneröffnung der 2.Bundesliga statt. Wir sagen DANKE an Alexander Schnarr, Nico Kamphausen, Peter Möhrke und alle weiteren Phrasenpat*innen für die Unterstützung.

(Foto: Peter Möhrke/Nur der FCM)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spende vom „Nur der FCM“-Podcast

Fast wie Urlaub…

Vom 18.07.2022 bis 22.07.2022 begaben sich das Sozialarbeitertrio, bestehend aus Carolin Borchert (Hugo-Kükelhaus-Schule), Julia Seyer (Schule Am Sternsee), Sven Buchheister (GMS Wilhelm Weitling), ihre Praktikant*innen Patricia Schulz und Dustin Meier und je drei bis vier Schüler*Innen pro Schule, auf eine super coole Ferienfreizeit. Das inklusive Ferienprojekt wurde in diesem Jahr unterstützt von der Stiftung Bildung.

Während andere am Montagmorgen ihren grauen Arbeitsalltag begannen, saßen wir bereits um zehn idyllisch am Strand des Jersleber Sees. Bei gefühlten 40˚C in der prallen Sonne ließ es sich auch nicht anders aushalten. Neben Schwimmen und Volleyball spielen probierten wir gleich mal den neuen schwimmenden Kletterparcours aus. Und weil es so schön war, machten wir das am nächsten Tag gleich nochmal.

Am Mittwoch ging es heiß her im Heidepark Soltau. Morgens um acht gestartet, um so viel Fahrgeschäfte wie möglich zu erleben, begann dieser aufregende Tag mit der obligatorischen Fahrt auf dem Wikingerschiff, führte weiter über den „Fluch der Dämonen“, in die Fänge der Krake bis hin zum Höhepunkt „Scream“.  Zum Glück standen an jeder zweiten Ecke Rasensprenger, bei denen man sich regelmäßig eine wohltuende Abkühlung holen konnte.

Der Donnerstag lief bei uns leider nicht wie geplant, da der Kletterpark im Elbauenpark aufgrund des heißen Wetters nicht geöffnet wurde. Nichtsdestotrotz erlebten wir einen schönen und entspannten Tag im Elbauenpark. Am Freitag, unserem Abschlusstag, wurden wir unfreiwilliger Programmpunkt einer Hochzeit auf dem Adolf Mittag See. Auf Tretbooten feierten wir schwankende Partys zu Hits wie „Cordula Grün“, „Hangover“, „Einmal um die Welt“ und vielen mehr. Man nannte uns die „Hochzeitscrasher“.

Sowohl die Kids, als auch die Erwachsenen ließen ihrem Spieltrieb auf dem Spielplatz freien Lauf. Beim opulenten Abschiedspicknick ließen wir die tolle Woche Revue passieren. Zusammenfassend waren sich alle einig: Eine Woche voller Erlebnisse, neue Freundschaften wurden geknüpft, Kontakte wurden ausgetauscht, alle hatten Spaß und wir waren eine sehr harmonische und entspannte Gruppe. Wie Urlaub halt.

Veröffentlicht unter Nachrichten, Projekte | Kommentare deaktiviert für Fast wie Urlaub…

Auf die Bode, fertig, los!

Erlebnisreiche Ferientage auf der Bode liegen hinter uns.

Der Morgen begann jeweils am Bahnhof in Buckau. Nichtsahnend gingen wir zum Gleis, um unseren Zug in Richtung Bode zu bekommen. Nach ein paar Minuten Wartezeit war er dann auch endlich am Horizont sichtbar. Doch an unserem Gleis hielt nicht wie erwartet ein moderner Zug, sondern ein fast schon historischer Zug aus den 70er Jahren. Den Teilnehmenden wurde klar, kein WLAN und keine Klimaanlage, das wird ein Spaß und so war es auch. Im Zug trafen wir ehemalige Schüler der Evangelischen Sekundarschule Magdeburg, die zu ihrer Schulzeit auch schon diverse Abenteuerausflüge mit uns unternommen hatten. Beide Jungs waren auf dem Weg zum Wandern im Harz. Nach einem kurzen Ratespiel – von welchen aktuellen Schüler*innen unserer Schule das die großen Brüder sind – und weiteren lustigen Gesprächen erreichten wir mit offenen Fenstern unser erstes Ziel: Wegeleben. Nach ein paar Kilometern zu Fuß konnten wir dann auch endlich in die Kanus steigen und auf der traumhaften Bode nach Gröningen paddeln. Entlang der Bode gab es für die Schüler*innen der Evangelischen Sekundarschule Magdeburg an beiden Kanutagen allerhand zu sehen und zu erleben: Eisvögel und Reiher kreuzten unseren Weg, Pferde, Kühe und ein Waschbär grüßten uns vom Ufer aus und unzählige Libellen begleiteten uns ein Stück auf unserer Route. An fast jeder schattigen Sandbank machten wir Rast und tobten im kühlen Nass der Bode. Wir passierten kleine Orte, bezwangen Stromschnellen, die uns ordentlich beschleunigten, und paddelten unter mehreren Brücken hindurch entlang der traumhaft bewachsenen Uferböschungen zum idyllisch gelegenen Bootsverleih und Campingplatz in Gröningen, wo auch noch Zeit für Badespaß und Entspannung nach der Tour blieb. Auf dem Weg zum Bus gönnten wir uns leckeres Eis und weitere Leckereien die der Markt zu bieten hatte, um dann voll bepackt mit tollen Erinnerungen und geschafft vom Tag mit dem Bus und dem Zug zurück nach Magdeburg zu fahren.

Wir alle hatten einen riesigen Spaß und waren stolz, die gesamte Route gemeistert zu haben. Und ob wir in den folgenden Tagen Muskelkater hatten, wird wohl nie jemand erfahren…

Veröffentlicht unter Projekte | Kommentare deaktiviert für Auf die Bode, fertig, los!

Mühlenrauschen#130

Zum Ferienstart gibt es heute am Kinder- & Jugendtreff MÜHLE, Düppler Mühlenstraße 25, 39130 Magdeburg, ein rauschendes Fest mit tollen Live acts von Jester Jay, Protekktik Akustik Ost, Le Fix, Hida & Tabuterus. Die Türen öffnen um 16:00 Uhr, der Eintritt ist ab 14 Jahren erlaubt und kostet 2,00 €.

Neben der Musik erwarten Euch eine gemütliche Summer-Lounge, Selfie-Ecke, Cocktails und Burger.

Ihr solltet dabei sein…:-)

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Mühlenrauschen#130

„WOW“ eine Goldene Feder

Am 01.07.2022 fand im Moritzhof der Jugendpresseball statt, auf dem die „Goldene Feder 2021“ verliehen wurde – die Auszeichnung für die besten Schülerzeitungen des Landes Sachsen-Anhalt. Die Schulzeitung der Schule Am Sternsee, die „WOW“, hatte sich zum ersten Mal beworben und ihre Sommerausgabe 2021 eingereicht. Zusammen mit ihrer Schulsozialarbeiterin Jule und ihrem Praktikanten Dustin reiste die gesamte Redaktion an, um an der tollen Veranstaltung teilzunehmen. Es gab ein leckeres Buffet und viele verschiedene Laudator*innen verliehen die Preise für die besten Schülerzeitungen in den Kategorien Grundschule, Sekundarschule, Gymnasium, Förderschule und beste/r Nachwuchs-Journalist*in.  In der Kategorie „Förderschule“ gewann tatsächlich die „WOW“ und die Schüler*innen nahmen stolz einen schicken Pokal, eine Urkunde, einen wunderschönen Blumenstrauß und 250€ Preisgeld entgegen. Eine tolle Belohnung für die fleißige Arbeit der Redakteur*innen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Projekte | Kommentare deaktiviert für „WOW“ eine Goldene Feder

Wir freuen uns über Zuwachs in der Schulsozialarbeit

Mit dem gestrigen Stadtratsbeschluss zur Drucksache DS0271/22 „Finanzierung der Schulsozialarbeit ab 2022“ gibt es für die Schulsozialarbeit in der Landeshauptstadt Magdeburg eine klare Finanzierungsgrundlage für die nächsten zwei Jahre. Eine mutige Entscheidung! Vielen Dank an alle, die daran mitgewirkt haben.

Wir sind sehr froh, dass es endlich eine Zusage für die Schulstandorte GS Stadtfeld und GS Pechauer Platz gibt. Bereits seit mehreren Förderperioden verbindet den Spielwagen e.V. mit den beiden Grundschulen die Antragsarbeit und die Enttäuschung über die ausbleibende Bewilligung. Jetzt sind wir stolz und glücklich zum neuen Schuljahr mit zwei neuen bzw. bereits erfahrenen Kolleg*innen an den Start gehen zu können.

Außerdem bekennt sich die Stadt zu einem weiteren Aufwuchs ab August 2024. Wir sind bereit…:-)

Auch durch die Landesförderung dürfen wir uns über Zuwachs freuen. Ab August 2022 sind wir Träger der Schulsozialarbeit an der GMS Ernst Wille und an der GMS Wilhelm Weitling wird eine zusätzliche Stelle gefördert.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Wir freuen uns über Zuwachs in der Schulsozialarbeit

KINDER (so ein schöner) TAG! – EMMAs Kinderspektakel auf dem Schelli

Das Kinder-& Familienzentrum EMMA lud zum internationalen Kindertag auf den Schelli und eine kunterbunte Menge aus Kindern, die sogar ihre Eltern und Großeltern mitgebracht haben, folgten der Einladung und zelebrierten gemeinsam IHREN Tag und genossen den Nachmittag. Mit Airbrush-Tattoos und Schminkangeboten, Hüpfburg, Outdoorspielen, Seifenblasen und ordentlich Zuckerwatte und Brause verging die Zeit wie im Flug. In ein paar Wochen können zudem die Kunstwerke des Kreativangebots an der EMMA bestaunt werden, wir müssen sie nur noch wetterfest machen. Danke an die Kolleg*innen des KJH Heizhaus und des AWO Spielmobils für die wunderbare Unterstützung. Danke auch an die Erwachsenen, die so brav am Zuckerwattestand, an der Hüpfburg und am Kinderschminktisch gewartet haben. Wir konnten sogar beobachten, dass einige von Euch viel Spaß beim Spielen hatten. Danke aber insbesondere an euch Kinder – ihr seid toll!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für KINDER (so ein schöner) TAG! – EMMAs Kinderspektakel auf dem Schelli

Projekt „Wir werden Songwriter“

In den Pfingstferien durften Kinder der Grundschule Salbke für ein Projekt im Tonstudio in die „Villa Wertvoll“. Man hatte schon so viel Gutes gehört und es sollte noch besser werden als eh schon erwartet. Nach einem ausführlichen Ausprobieren der Musikinstrumente, wie Elektro-Schlagzeug, Keyboards, Beatboxen, … wurde es „ernst „. Eine Song-Thematik musste gefunden und ein Songinhalt geschrieben werden. Die Kids hatten so viele Ideen! Sie schrieben die Texte, erstellten die Beats und sangen bzw. „rappten“ alles selbständig ein! Entstanden ist ein megacooler Song, auf den die Kids sehr stolz sein können. Gemeinsam haben sie eine Erinnerung geschaffen, die so schnell keiner vergessen wird!

Cindy Kuske
Veröffentlicht unter Projekte | Kommentare deaktiviert für Projekt „Wir werden Songwriter“

Erlebnispädagogische Projekttage

In der ersten beiden Mai-Wochen begaben sich drei Klassen (7a, 8b, 7c) der Gemeinschaftsschule „Wilhelm Weitling“ zum Neustädter See, um dort bei einem gemeinsamen Abendteuer zueinander zu finden, wichtige Gruppenprozesse durchzumachen und den Wert von Demokratie zu erfahren. Es war ein großer Spaß für alle Beteiligten! Matthias Köhne von X-Sense hat uns durch die Tage geführt. Auf dem Weg von der Haltestelle Neustädter Platz zum Strandbereich des Sees, haben wir einen kurzen Stopp eingelegt, der mit einem gemeinsamen Sprung in den Tag gestartet wurde. Am Strand angekommen, wurden die Schüler*innen mit der Aufgabe konfrontiert sich in zwei Gruppen aufzuteilen, mit denen alle Beteiligten gut leben konnten. Zudem mussten sie sich noch auf einen gemeinsamen Gruppennamen einigen, was die ersten bereits als eine große Herausforderung empfunden haben. Nun kam es zur eigentlichen Aktion. Die beiden Gruppen haben Materialien zur Verfügung bekommen, mit dem sie sich ein Floß bauen und auf Schatzsuche gehen mussten. Die Sage besagt nämlich, dass irgendwo am Neustädter See ein Schatz versteckt sein muss. Es ist allen Klassen gelungen diesen Schatz zu erbeuten. Aber sehen Sie selbst:

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erlebnispädagogische Projekttage

Neue Ausgabe der Schulzeitung „WOW“ der Schule Am Sternsee

Die Schulzeitung „WOW“ der Schule Am Sternsee ging in die 3. Runde. Sehr fleißig haben die 8 Schüler*innen aus den Klassen 5, 7, 9 und 10 daran gearbeitet, die neue Ausgabe zu präsentieren. Unermüdlich haben sie geschrieben, interviewt, gezeichnet, fotografiert, recherchiert und Ideen gesammelt, um diese tolle knackige Winter/Frühjahrs-Ausgabe zu erarbeiten! Sie war auch schon nach 2 Wochen restlos ausverkauft! Hier kann die Online-Ausgabe angesehen werden:

https://www.flipsnack.com/schuleamsternsee/fertig-2.html

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Ausgabe der Schulzeitung „WOW“ der Schule Am Sternsee