Herbei, zur großen Gruselei!

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr wird es wieder mystisch auf dem Bauspielplatz MÜHLSTEIN. Am 22.10. findet von 15-21 Uhr der große Gruselabend statt. Der Platz wird sich in Licht und Nebel hüllen, für das leibliche Wohl wird gesorgt sein und natürlich kann auch mal wieder das Tanzbein geschwungen werden. Ihr seid herzlich eingeladen, gern schaurig-schön verkleidet. Wir freuen uns auf Euch.

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Herbei, zur großen Gruselei!

Kürbis-Spende für die „MÜHLE“

Für das Schnitzen von gruselig-schönen Halloween-Kürbissen haben wir eine Spende vom Verband der Gartenfreunde Magdeburg e.V. erhalten. Auf unsere Anfrage aus der letzten Woche konnten die Gartenfreund*innen aus Magdeburg erfreulicherweise sehr schnell reagieren und unserem Mitarbeiter David Köster am 18.10.2022 sieben formschöne Früchte übergeben. „Die Kürbisse stammen aus den Tafelgärten, einem Projekt in Kooperation mit der AQB Magdeburg.“ erklärte Dennis Kryk, Vorsitzender des Verbandes. (Foto links)

Das gemeinsame Vorhaben beider Organisationen ermöglicht erwerbslosen Magdeburger*innen Arbeitsgelegen-heiten im gärtnerischen Bereich. Das dort erzeugte Obst und Gemüse steht vorrangig bedürftigen Bürger*innen im Rahmen der Versorgung durch die „Tafel Magdeburg“ zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage des Projektes. Wir bedanken uns herzlich für die schönen Früchte und freuen uns auf kreatives Schnitzen mit den Mühlen-Kids.

Für die Herbstferien ist im Kinder- & Jugendtreff MÜHLE auch neben diesem Vorhaben ein buntes Programm geplant. Beispielsweise stehen u.a. ein Kinobesuch im Moritzhof sowie ein UpCycling-Workshop an. Interessierte im Alter von 6 – 14 Jahren sind zu den Ferien-Angeboten unserer Einrichtung in Olvenstedt herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Kürbis-Spende für die „MÜHLE“

Trauer und Wut auf dem Bauspielplatz MÜHLSTEIN

Nach dem Brand auf dem Bauspielplatz MÜHLSTEIN, bei dem unsere älteste Hühnerpopulation umgekommen ist und das, mit viel Hingabe und Kreativität, erbaute Hühnerhaus vollständig zerstört wurde, bleibt die Fassungslosigkeit zurück. Umso mehr freuen wir uns über die große Anteilnahme, die uns in diesen Tagen erreichte. Vielen Dank dafür.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Trauer und Wut auf dem Bauspielplatz MÜHLSTEIN

Herbstliche Teamtage

Auch in diesem Jahr fanden wieder an zwei Tagen im September die Teamtage des Spielwagen e.V. statt.

Der erste Tag stand im Zeichen der Weiterbildung und des kollegialen Austauschs. Unsere Kolleg*innen aus allen Arbeitsbereichen des Spielwagen kamen im ÖZIM Magdeburg zusammen, um sich mit dem Thema „Psychische Erkrankungen von Kindern“ auseinanderzusetzen. Als Referentin hatten wir Dr. Janine Born zu Gast, welche uns viele interessante und exklusive Einblicke in ihre Arbeitspraxis der systemischen Kinder- und Jugendpsychiatrie ermöglichte. Über die Schnittstellen der unterschiedlichen Arbeitsfelder hinweg, konnten wir als gesamtes Team in einen spannenden Austausch gehen. Das kulinarisch vielfältige Mitbringbuffet ließ keine Wünsche offen und versorgte uns mit vielen Leckereien.

Am zweiten Tag stand Wandern auf dem Programm. Bei herrlichstem Herbstwetter trafen wir uns im Harz und wanderten die Teufelsmauer entlang. Dabei konnten wir uns als Team besser kennenlernen, neue Kolleg*innen willkommen heißen und gemeinsame Zeit in der Natur genießen. Bei einem sonnigen Picknick am Hamburger Wappen ließen wir die Teamtage entspannt ausklingen, bevor wir uns wieder auf den Rückweg machten.

(Text von Christian Nikolov)
Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Herbstliche Teamtage

Traumwelt – Song der Schule Am Sternsee

Gastartikel von Praktikant Dustin Meier:

Lange habt ihr drauf gewartet – Nun ist es endlich soweit… Während meines Praktikums beim Spielwagen e.V. kündigte ich einen Song an, den ich in Zusammenarbeit mit den Kids der LG 2 und Klasse 3b der „Schule Am Sternsee“ veröffentlichen wollte. Nach vielen Gesangsübungsstunden, dem Aufnahmetag und meiner Arbeit im Homestudio, ist er nun endlich auf allen gängigen Plattformen zu finden. Doch wie kam die Sache ins Rollen?

Schon vor dem Praktikum beim Spielwagen hatte ich den Wunsch, aufgrund meines Enthusiasmus‘ für Musik mal einen Kinder-Song im EDM (Electronic Dance Music) Stil zu produzieren. Die Gelegenheit diesen Wunsch zu verwirklichen bot sich in meinem Praktikum nur so an. Zusammen mit meiner hilfsbereiten Praxisanleiterin Frau Seyer machten wir uns Gedanken, wie wir am besten anfangen. Bevor die Kinder Wind davon bekamen, dass sie einmal kleine Stars werden, begann ich damit ein Instrumental mit Klavierbegleitung zu schaffen, damit sie eine Orientierung haben, wie sich in etwa das Endprodukt anhören könnte. Für den Text haben sich die LG 2, ihre Klassenlehrerin Frau Tschenisch und ich uns für eine Gedankensammlung zum Thema Traumwelt verabredet. Anschließend stellte die Klasse mit ihrer Klassenlehrerin ein paar Reime auf die Beine – damit waren die Lyrics geschaffen. Dann konnten die Gesangsstunden mit den beiden Klassen beginnen. Oft übten die Kinder sogar selbstständig in den Klassenleiter-, Deutsch- und Musikstunden. Auch zuhause sind viele Kids fleißig gewesen.

Am 8.Juli 2022 war der große Aufnahmetag. Wir durften im Studio des Familien- und Jugendzentrums „Die Brücke“ aufnehmen, mit der professionellen Unterstützung von Tonmeister Björn. Alle Kinder waren sehr gespannt auf diese ganz neue Erfahrung. Nach nur anderthalb Stunden Rekordzeit hatten wir die Aufnahmen in verschiedenen Konstellationen vollendet. Dann war es Zeit für das Fotoshooting. Denn zu jedem guten Hit gehört ein cooles Cover. Etwa einen Monat später, nach zahlreichen Bildbearbeitungs- und Produktionsstunden neigte sich die Arbeit dem Ende zu. Der Song war fertig und bereit dafür, den Schüler*innen und Lehrer*innen präsentiert zu werden. Als krönenden Abschluss des Projekts haben wir uns den Track angehört und sind dazu abgedanced.

Ich bedanke mich vor allem bei allen mitwirkenden Schüler*innen, Lehrer*innen, pädagogischen Mitarbeiter*innen und Frau Seyer für die tatkräftige Unterstützung. Es war eine coole und spaßige Zusammenarbeit. Nun freue ich mich, euch allen mitteilen zu können, dass ihr den Track endlich hören und teilen könnt.

Spotify: Spotify – Traumwelt

Youtube: Traumwelt – YouTube

Veröffentlicht unter Projekte | Kommentare deaktiviert für Traumwelt – Song der Schule Am Sternsee

Trödeln bei schönstem Herbstwetter

Letzten Sonntag war es endlich soweit und der 19. Trödelmarkt des Kinder- & Familienzentrums EMMA fand bei zauberhaftem Herbstwetter statt. Es konnte ausgiebig getrödelt, entdeckt, gefunden und gestöbert werden. Für das kulinarische Wohl sorgten die EIS-Zauberei Magdeburg und @voeneria MAGDEBURG. Dafür noch einmal vielen lieben Dank. Auch geht ein herzliches Dankeschön an die vielen Verkäufer*innen, natürlich an die zahlreichen Besucher*innen und an die Musik. Wir freuen uns darauf, den 20. Trödelmarkt im kommenden Jahr wieder gemeinsam mit euch zu verbringen.

Liebe Grüße

das EMMA Team

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Trödeln bei schönstem Herbstwetter

OlvenFun, die Vierte

Der Spielwagen e.V. hat sich mit zahlreichen weiteren Akteuren, Einrichtungen und Vereinen auch in diesem Jahr am Kinder- und Jugendaktionstag „OlvenFun“ beteiligt. Die bereits vierte Veranstaltung dieser Art bot den gut 600 großen und kleinen Besucher*innen erneut ein vielfältiges Programm. Neben den fröhlich-wilden Partien in der Bubble-Ball-Arena waren am vergangenen Freitag, auf dem Gelände des Familien- und Jugendzentrums „Brücke“, auch die zahlreichen Kreativangebote, z.B. Siebdruck, gefragt. Darüber hinaus konnten mit unserem „MÜHLE-Team“ ein Niedrigseil-Parcours absolviert sowie an der Tischtennisplatte der ein oder andere „Zauber-Ball“ gespielt werden. Eine Talentshow auf der Bühne, stimmungsvolle Musik und Tanzeinlagen sowie ein abwechslungsreiches Angebot an süßen und herzhaften Leckereien rundeten den erlebnisreichen Tag gelungen ab.

Bemerkenswert war die Mitwirkung und tatkräftige Unterstützung ehrenamtlicher Helfer*innen. Sowohl beim Auf- und Abbau als auch im Rahmen des vielseitigen Snackangebotes sowie beim Betreuen der verschiedenen Stationen waren viele – vor allem junge – engagierte Menschen beteiligt.

„OlvenFun“ ist ein Aktionstag für Kinder, Jugendliche und Familien und wird von Netzwerkpartnern (Vereine, Einrichtungen und Organisationen) des Quartiers Magdeburg-Olvenstedt organisiert. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, Partner, Unterstützer*innen und Förderer.

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für OlvenFun, die Vierte

Ein Hoch auf die Engel – 5 Jahre wellcome

Seit schon fünf Jahren unterstützen in Magdeburg ehrenamtliche Helfer*innen – auch Engel genannt – junge Familien in der Zeit nach der Geburt eines Kindes. Bisher konnten insgesamt 52 Familien von den fleissigen Engeln begleitet werden. Das Jubiläum des Projekts wellcome wurde am Freitag mit vielen Beteiligten im Kinder- & Familienzentrum EMMA gemütlich gefeiert … Eltern, Kinder, Engel, offizielle Gäste labten sich am leckeren Kuchenbufett und kamen ins Gespräch.

Als der Spielwagen e.V. 2017 das Projekt nach Magdeburg holte, wurde er – und wird bis heute – von der Hamburger wellcome gGmbH großartig unterstützt und durch die Landeshauptstadt Magdeburg, Frühe Hilfen  gefördert. Auf dem Foto sehen Sie v.l.n.r. Eva Matthes, wellcome gGmbH Hamburg, Undine Bielau, Familienhebamme und Patin des Projekts, Carolin Kreutzer, Koordinatorin des Projekts beim Spielwagen e.V., Kerstin Hörnlein-Reckewell, Koordinatorin Frühe Hilfen, Katrin Thäger, Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg. Nur mit ihrer Hilfe kann das Projekt gelingen, auch in den nächsten Jahren. Ganz herzlichen Dank dafür!

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Ein Hoch auf die Engel – 5 Jahre wellcome

19. Trödelmarkt

Am 25. September 2022 ist es wieder soweit, das Kinder- & Familienzentrum EMMA lädt zum Stöbern, (Fair)handeln und gemütlichen Verweilen auf den Schellheimerplatz. Von Baby- & Kinderartikeln über Schallplatten und Pflanzen bis hin zu Flohmarktkrämereien können eine Vielzahl an Second-Hand-Waren angeboten und erworben werden.

Der Markt wird in das gewohnte Flair gehüllt, für entspannte Klänge und das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Es wird bei diesem 19. Trödelmarkt 70 Stände geben. DER TRÖDELMARKT IST AUSGEBUCHT. ES SIND KEINE ANMELDUNGEN MEHR MÖGLICH. Wir hoffen, dass wir uns trotzdem sehen und freuen uns auf Euch.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 19. Trödelmarkt

Der Sommer in der „MÜHLE“

Im Kinder- & Jugendtreff „MÜHLE“ kann auf eine abwechslungsreiche und sommerliche Ferienzeit zurückgeblickt werden. Das „MühlenRauschen#130“ war gewissermaßen die Auftaktveranstaltung für die „großen Ferien“ – und auch eine Art „Testballon“ für weitere Veranstaltungen dieser Art. Verschiedene Künstler*innen unterschiedlicher Genres beteiligten sich.

Unter anderem waren Jester Jay, LE|Fix sowie ukrainische Schüler*innen der GMS Wilhelm-Weitling mit ihren Beiträgen, Show-Einlagen und guter Laune auf der Bühne zu sehen. Daneben luden im Freien die Sommer-Lounge mit bequemen Liegestühlen, eine bunte Cocktail-Bar, leckere Burger (www.saintburger.de) und eine rundum stimmungsvolle Atmosphäre zum Verweilen ein.

Allen Mitwirkenden, Freiwilligen und Unterstützer*innen soll an dieser Stelle noch einmal herzlich für das große Engagement sowie die tatkräftige Hilfe bei allen Aufgaben gedankt werden.

Die weiteren Tage vor der Sommerschließzeit wurden unter anderem auf dem NZA-Gelände gestaltet. Bogenschießen, Kistenklettern und gemütliches Chillen im Schatten waren hier gern angenommene Angebote. Das kleine Mühlen-Camp mit Zelten, Lagerfeuer und Gruselgeschichten stellte ein weiteres kleines Highlight dar. Gerade bei hohen Temperaturen sorgte etwas Abkühlung durch kleine Wasserschlachten mit allem, was man befüllen konnte, zusätzlich für viel Spaß und ausgelassene Stimmung.

Zum Abschluss des Praktikums unserer Kollegin Lotte Lenz ging es gemeinsam mit ihr auf eine Stadtteil-Schatzsuche. Dabei mussten Hinweise und Tipps an bekannten Orten des Quartiers gesucht und die nächsten „Checkpoints“ erraten werden. Am Ende wurden alle Teilnehmer*innen mit einer kühlen Überraschung und Leckereien belohnt.

Lotte hat uns seit April als Praktikantin begleitet und wird demnächst ihr Studium der Sozialen Arbeit beenden. Wir danken ihr für das große Engagement, ihre guten Ideen, die tolle Stimmung und natürlich die fantastischen Playlists, die den Mühlen-Alltag auch musikalisch bestimmt haben. Wir wünschen ihr im Studium und auch persönlich weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Nachrichten, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Der Sommer in der „MÜHLE“