Neue Arbeitsgemeinschaft!? STREET-ART …

Vor ein paar Wochen kamen einige Schüler der 6. Klassenstufe der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ nach dem Unterrichtsende zu mir ins Büro und sprachen davon, dass sie gerne einmal ein wenig Graffiti aufs Papier bringen möchten und ob ich nicht noch freie Kapazitäten für ein weiteres Projekt hätte und ich dachte mir: „Wow, was für eine coole Idee. Na klar …, schauen wir einmal, was daraus entsteht!“ Und so trafen wir uns in der vergangenen Woche zu einem ersten Projekttreffen, um einmal gemeinsam zu schauen, wie und was wir überhaupt machen wollen, wie der Rahmen ausschauen soll, in welche Richtung das Ganze gehen soll, welche Ideen und Wünsche es seitens der Schüler gibt und und und. Ergebnis? Gestern fuhren wir nach Schulschluss mit den Rädern zur Aerosol-Arena Magdeburg (https://aerosol-arena.de/). Dort angekommen, kamen die Jungs gar nicht mehr aus dem Staunen und Wundern raus 😀 Im Anschluss daran bekamen die Teilnehmer dann die Aufgabe, ihre drei Lieblingsmotive fotografisch festzuhalten, was wirklich gar nicht so einfach war, denn an tollen Motiven mangelte es vor Ort keineswegs. Aber dies war ja auch das Salz in der Suppe: wild drauf los knipsen kann ja jeder, aber sich auf drei Motive beschränken? Gar nicht so einfach. Die Jungs sollten mir dann auch noch erklären, warum sie sich für die jeweiligen Bilder entschieden haben und es war super spannend, den Begründungen zu lauschen …, SUPER!!! Und so konnten die Jungs auch gleich einmal hautnah sehen, was so alles mit der Dose möglich ist …, und dies ist enorm. Hier noch ein paar Eindrücke:

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte | Kommentare deaktiviert für Neue Arbeitsgemeinschaft!? STREET-ART …

Ein absolutes Highlight …

…in diesem Jahr (dies kann ich jetzt schon sagen)!!! In der vergangenen Woche war es wieder soweit: der Ball kam ins Rollen und so wurde bereits zum vierten Mal die Fußball-WM der Schulen in Dahlewitz in der Oberschule Blankenfelde-Mahlow ausgetragen. 32 Mannschaften aus ganz Deutschland (16 Mannschaften aus Brandenburg und weitere 16 Mannschaften – jeweils ein Vertreter pro Bundesland) gingen vom 27.02. bis 01.03.2018 an den Start, um die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft genau nach WM-Spielplan nach- bzw- vorzuspielen und wow, es war wieder ein absolutes Top-Event mit vielen spannenden Spielen und mit wirklich tollen und aufregenden Erfahrungen für alle Beteiligten. Wir, die Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ (als Vertreter für das Bundesland Sachsen-Anhalt) gingen für Ägypten an den Start und so mussten wir (siehe WM-Plan) auch gleich in der Gruppe A ran, wo gleich drei wirklich sehr starke Gegner auf unsere Jungs warten sollten. Nach einem hart erkämpften 0:0, einer wirklich sehr knappen 1:2 Niederlage und einer Lehrstunde durch ein Berliner Gymnasium (0:4) war bereits in der Vorrunde für unsere Jungs Schluss. Nichtsdestotrotz verlebten wir alle gemeinsam auch weiterhin ein spannendes Turnier und zwei weitere tolle Tage: wir verfolgten alle Spiele bis zum großen Finale (Weltmeister ist im Übrigen Argentinien, ein Gymnasium aus Ennepetal, geworden), haben neue Bekannt- und Freundschaften geschlossen, Radio-Interviews gegeben und die gesehenen Spiele analysiert und ausgewertet. Ein ganz großes Dankeschön geht natürlich an die Veranstalter und Gastgeber …, ihr seid bezaubernd 🙂 und natürlich Respekt und ein riesiges Kompliment an unsere Jungs – ihr habt euch tapfer geschlagen und ein absolut vernünftiges und vorbildliches Bild abgegeben – ich bin stolz auf euch. Und ja, vielen lieben Dank auch an meinen Kollegen Christoph Simon, der mit von der Partie war und uns unterstützt hat – wir hoffen, dir hat es genauso gefallen wie uns und ja, ich soll dich nochmals ganz lieb von den Jungs grüßen …, hiermit erledigt 😉

Ein paar Eindrücke:

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Ein absolutes Highlight …

Das Projekt „Schule macht STARK!“ …

…ging in den vergangenen beiden Wochen an der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ erneut in seine nächste Runde. Die Schülerinnen und Schüler unserer 5. Klassenstufe kommen nun bereits das dritte Jahr in Folge in den Genuss, zu Beginn des zweiten Halbjahres jeweils zu schauen, wie es bei ihnen im Klassenverband um die Themen Mobbing, Cybbermobbing und Umgang in den sozialen Netzwerken bzw. mit den neuen Medien steht und auch wenn seitens der Schülerinnen und Schüler diesbezüglich bereits sehr viel (Halb)Wissen vorhanden ist, so macht es doch absolut Sinn, sich einmal einen ganzen Schultag nur mit diesen Themen intensiv und ausschließlich zu beschäftigen, denn der Erfahrungsschatz auf Seiten der Schülerinnen und Schüler ist enorm und es ist schon erschreckend, wenn man sieht bzw. hört, wie viele (negative) Erfahrungen die jungen Menschen bereits rund um dieses Themenfeld gemacht haben …, besonders auch schon im Zuge ihrer Grundschulzeit. Erkenntnis: Projekte dieser Art sollten bereits früher (bereits in den Grundschulen) in Anspruch genommen werden.

Hier noch unsere beiden 5. Klassen und vielen lieben  Dank an Herrn Meyfarth.

IMG_2757 IMG_2835

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Das Projekt „Schule macht STARK!“ …

Nicht vergessen …

…für alle interessierten jungen Menschen findet auch in diesem Jahr wieder der „Girls‘ und Boys‘ Day 2018“ statt und zwar am 26.04.2018. An der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ wird bereits seit der vergangener Woche durch die Schulsozialarbeit vor Ort kräftig die Werbetrommel gerührt, weshalb auch bereits etliche Anmeldungen raus sind. Also: macht alle mit …, und viel Spaß!!!

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Nicht vergessen …

Sonne in der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Spielwagen e.V. ist umgezogen, hat jetzt mehr Platz und vor allem Sonne satt bis auf die Schreibtische. Die Adresse bleibt die gleiche … wir haben nur das Stockwerk gewechselt…:-)

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Sonne in der Geschäftsstelle

„Wallah…ich versteh nur Bahnhof“

Drei Wochen lang arbeiteten zehn Jugendliche verschiedener Nationalitäten der Oskar-Linke-Schule, des Ökumenischen Domgymnasiums und der Waldorfschule Magdeburg an dem Filmprojekt des Spielwagen e.V.s Magdeburg. „Wallah, ich verstehe nur Bahnhof“ ist dabei der Titel und der Film beschäftigt sich mit Redewendungen. Die 13 bis 17-jährigen Schüler stellten dabei fest, dass Redewendungen sehr alltäglich sind und in allen Sprachräumen verwendet werden. Auch syrische, kurdische und chinesische Redewendungen wurden untersucht und Gemeinsamkeiten und Unterschiede festgestellt. Sie besuchten bekannte Gesichter, unter anderem den Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und drehten an interessanten Orten, wie dem Zoologischen Garten, der Elbeschwimmhalle und dem Landesfunkhaus des MDR in Magdeburg. Die Jugendlichen empfanden das Projekt als bereichernde Erfahrung, aber auch als anstrengend. Sie konnten ihre Kreativität ausleben und sich in gesellschaftspolitischen Diskussionen untereinander einbringen.

Hier gehts zum Film…>>> (08:19)

Veröffentlicht unter Projekte | Kommentare deaktiviert für „Wallah…ich versteh nur Bahnhof“

Ferienangebot „Eigene Biosphäre im Glas“

Moos-Biotop_011Für die kommenden Winterferien bietet das Kinder- & Familienzentrum EMMA wieder interessante Ferienangebote an. So können am Montag zwischen 10-14 Uhr kleine eigene Bisosphären im Glas angelegt werden. Verschiedene lebende Moossorten und natürliche Dekoration werden in Gläser als Zeitkapseln eingearbeitet. Gern können eigene Gläser mitgebracht werden, das Angebot ist ohne Anmeldung nutzbar. Weitere Ferienangebote sind: Dienstag 06.02.2018: Filzworkshop, Mittwoch 07.02.2018: Büchertauschbörse für Kinder und Jugendliche, Donnerstag 08.02.2018: Frühlingsdekoration basteln

Das EMMA-Team freut sich auf Euch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ferienangebot „Eigene Biosphäre im Glas“

Klassensprecherausbildung 2018

Zum vierten Mal trafen sich die Klassensprecher*innen der drei Förderschulen (Regenbogen, Hugo-Kükelhaus und Schule am Wasserfall) zur ihrer schulübergreifenden Ausbildung. Vom 22.-24.01.2018 gestalteten die drei Schulsozialpädagoginnen der Förderschulen im Kinder- & Jugendtreff Mühle ein buntes Programm für die jungen Klassensprecher*innen. Neben schauspielerischen Darstellungen von typischen Situationen aus dem Leben der Klassensprecher*innen, welche der Erkenntnis dienten, gehört das zu meinen Aufgaben oder nicht…?  Oder, sich mit verschiedenen Formen der Arbeitsstruktur, dem Informationsfluss und einer Schulveranstaltungs- bzw. Projektplanung zu beschäftigen, konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich wunderschöne Bilderrahmen für ein Klassensprecherportrait gestalten. Es gab jeden Tag ein einfaches, aber leckeres selbstgekochtes Essen…viele gemeinsame Spiele zum Kennenlernen, für den Zusammenhalt und für die Vertiefung des Erlernten. Darüber hinaus konnten die jungen Menschen untereinander neue Kontakte und erste Schritte für Freundschaften schließen…

(Text: Kirsten Luniak, Fotos: Bettina Ballerstein)
Veröffentlicht unter Projekte | Kommentare deaktiviert für Klassensprecherausbildung 2018

Jahresplanung 2018 online

UnbenannttAlle wichtigen Informationen zum Spielwagen e.V. in gebündelter Form und als Ausblick auf das Jahr 2018 sind nun im Jahresplanungsflyer >>> (pdf) ersichtlich, der bei allen Einrichtungen und Diensten des Trägers erhältlich ist.

Es gibt Zuwachs im Bereich der Schulsozialarbeit und in den Ambulanten Erziehungshilfen. Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt des wellcome-Programms. Zahlreiche Projekte, Kurse und Veranstaltungsreihen stehen in den Startlöchern bzw. haben schon begonnen. Neu dabei: das Videoprojekt „Mein lieber Schwan“, die Mädchenbegegnung mit München und Bremen, das Zirkusworkshopwochenende, die Umweltwoche „Mühle goes green“.  Es gibt auch wieder ein Bauspielplatzgeburtstagsfest, zwei Trödelmärkte am Schellheimerplatz, den fünften Familienlauf, Musiktage, Medienworkshops, Butzenbauwochen, Ausflüge, Ferienfreizeiten.

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Jahresplanung 2018 online

Schöner Empfang zum neuen Jahr!

Genau…:-) Vielen Dank, sehr geehrte Frau Bendigs.

Unbenannt

 

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Schöner Empfang zum neuen Jahr!