Sommerferien, Spaß und manchmal auch Sonne ;)

Die Schulsozialarbeiterinnen der Grundschulen „Am Elbdamm“, „Salbke“, „Am Fliederhof“ und „Westerhüsen“ und eine Gruppe von Kindern zwischen 8-10 Jahren verbrachten vier aufregende Tagesausflüge zusammen. Zum Ferienbeginn starteten wir mit einen erlebnisreichen Tag in der Natur. Angeleitet von Pierre Liebert der Wildnisschule Elbauen erlernten wir mit dem Fuchsgang wie wir uns achtsam in der Natur bewegen können und spielten im Wald des Herrenkruges Magdeburg. Am nächsten Tag fuhren wir in das Steinzeitdorf nach Randau, wo wir Stockbrot und Bogenschießen gemacht, Tonfiguren angefertigt und Mehl gemahlen haben. Das war eine tolle Reise zurück in die Steinzeit. Eine weitere Tour führte uns dann zum großen Hüpfespaß in den Elbauenpark Madeburg. Zum Abschluss dieser gemeinsamen Ausflüge verbrachten wir einen spannenden Tag im Ökozentrum Magdeburg. Dort konnten Tiere gefüttert und gestreichelt, Indianer gespielt und unsere knurrenden Mägen mit selbstgemachter Pizza beruhigt werden. An jedem Tag ließen wir es uns zum Mittag oder zum Tagesabschluss mit frischen Obst und Gemüse sowie Dips und Kräcker an einem gemütlichen Platz gut gehen. Gerne hätte die Sonne öfter vorkommen können, aber es war auch so ein Riesenspaß.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.