Tanz-Workshop der Förderschulen

Die Schulsozialarbeiterinnen der Hugo Kükelhaus Schule, Schule am Wasserfall, Körperbehinderten Schule und Regenbogenschule veranstalteten vom 28.06. bis zum 01.07.2016 einen Tanz-Workshop. Gemeinsam studierten wir eine Choreographie ein.

Erfahrungsbericht von Lea S.: „Wir haben den Michel Jackson getanzt. Bei Frau Voigt haben wir einen komischen Tanz gelernt, da musste man klatschen und stampfen, also Brust klatschen, dann machen wir Patsch Patsch, tschaka tschaka und dann waren wir stampfen und klatschen und das wars. Und ja ich hab viele Freunde kennengelernt. Dann haben wir noch den Farbentanz gemacht. Ich fands in Ordnung. Dieses Essen war auch sehr lecker. Generell die Tage waren schön. Es war schön, dass ich neue Freunde gefunden habe. Wir waren baden. Wir waren auch draußen und haben erzählt wie unser Tag war. Die Schulsozialarbeiterinnen waren nett.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.