„Schule macht STARK!“

Die Schulsozialarbeit der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ konnte im vergangenen Jahr einen Kooperationspartner gewinnen, welcher sich speziell mit den doch immer aktueller und brisanter werdenden Themen (besonders am Lernort: Schule) „Mobbing, Cybermobbing & ein vernünftiger Umgang in Sozialen Netzwerken“ auseinandersetzt und diesbezüglich auch an und in die Schulen geht, um hier mehrstündige Unterrichtseinheiten sowie ganztägige Projekttage durchzuführen. Nachdem wir dieses Angebot im vergangenen Schuljahr dann auch gleich „flächendeckend“ in den Klassenstufen 5-7 durchgeführt hatten und es allen Beteiligten wirklich sehr sehr gut gefiel, sind wir damals so verblieben, dass wir dieses wirklich tolle und sinnvolle Angebot in der Zukunft nun immer am Anfang des zweiten Schulhalbjahres für die Schüler*innen der 5. Klassenstufe unserer Schule anbieten werden. Gesagt, getan. So fanden in der vergangenen Woche am Dienstag (Kl. 5a) und am Freitag (Kl. 5b) die beiden  Projekttage in enger Zusammenarbeit zwischen der Schulsozialarbeit und Hr. Meyfarth (Die Brücke Magdeburg gGmbH) sowie den Klassenlehrer*innen der 5. Klassen an unserer Schule statt. Die beiden Projekttage verliefen wirklich richtig richtig gut, sie brachten viel Wissenswertes für alle Beteiligten mit sich aber vor allem zeigten sie auch auf, wie groß doch der Bedarf hinsichtlich dieser Themen am Lernort Schule ist und das es für alle Teilnehmer*innen sehr gewinnbringend und aufschlussreich ist, sich einmal ausgiebig hiermit auseinanderzusetzen. Ein großes DANKESCHÖN geht an Herrn Meyfarth!!!

Hier die beiden Klassen:

KLASSE 5a –>

IMG_7257

KLASSE 5b –>

IMG_7258

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.