„Schule einmal anders!!! – Eine Nacht in der Schule“

„Alle Jahre wieder!“ … heißt es nun bereits zum vierten Male in Folge:

Seit vier Jahren nun schon gehört die Übernachtung in der Schule zum Programm meines Jungsprojektes an der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“.

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit herum (und aktuell vom vergangenen Freitag zum Sonnabend!) haben die Teilnehmer meines Jungsprojektes die Möglichkeit, „Schule“ auch einmal anders zu erleben: die Räumlichkeiten der Schulsozialarbeit werden dann zum Schlafplatz für die Schüler, es wird gemeinschaftlich im angrenzenden Hauswirtschaftsraum gekocht, Abendbrot und Frühstück gegessen, die Nacht wird zum Tag gemacht, es wird gezockt, bis die Daumen qualmen und auch für längere Gespräche hinsichtlich der unterschiedlichsten Themen bleibt jede Menge Zeit.

Die Jungs waren auf jeden Fall auch wieder von der vergangenen Übernachtung super begeistert und meinten am Ende des Projektes: „Und am nächsten Wochenende gleich wieder!“ 😉

Mit Hinblick auf die wenigen Stunden Schlaf, welche ich hier immer bekomme, passt es schon, dieses Projekt nicht allzu häufig durchzuführen 😉

Hier ein paar Eindrücke:

IMG_1711IMG_1756

IMG_1786IMG_1721

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.