Riesenseifenblasen und andere Spiele bei Ekmagadi

logoekmagadimitelfesmall“Lange Zeit vor der ersten urkundlichen Erwähnung Magdeburgs waren die Wälder und Wiesen an den Elbufern die Heimat von geheimnisvollen Geschöpfen, Baumelfen bewohnt, deren germanischer Name Ekmagadi seit 2008 namensgebend für das Kulturfest ist.“ Am 14. Juni wurde der Kultursommer mit Musik, Literatur, Theater und vielen anderen künstlerischen und phantasievollen Veranstaltungen in der wunderbaren von Peter Joseph Lenné entworfenen Parkanlage an den Hängen des einstigen Klosters Berge eröffnet. Der Spielwagen e.V. bereicherte das Kulturprogramm mit verschiedenen Angeboten für die ganze Familie. Mutige konnten die Slackline ausprobieren, Geschickte die Jonglage. Und für eine romantisch verspielte Atmosphäre sorgten unsere riesengroßen Seifenblasen…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.