Projekttage mit und bei der Drogenberatungsstelle Magdeburg

IMG_7864In der vergangenen Woche war es wieder soweit: für die Schüler*innen der 6. und 7. Klassenstufe der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ fiel der Startschuss hinsichtlich einer Reihe von Projekttagen in Kooperation mit der Drogenberatungsstelle Magdeburg (DROBS).  Unsere Schüler*innen kamen demnach in den Genuss einmal im Klassenverband einen spannenden und interessanten Projekttag außerhalb der schulischen Räumlichkeiten zu verleben. Fragen wie: Was sind legale/illegale Substanzen? Was gehört zu den Verhaltenssüchten? Was zählt zu den stoffgebundenen und stoffungebundenen Süchten? etc. wurden aktiv und gemeinsam durch die Schüler*innen bearbeitet und beantwortet. Seit nun bereits über fünf Jahren gehören die Projekttage mit der DROBS zum festen Bestandteil des Schulprogramms. Vielen lieben Dank hierfür.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.