Projekttage der DROBS in den 6. Klassen …

Heute durften die Schüler*innen der Klasse 6a der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ einen spannenden und aufschlussreichen Projekttag, welcher von zwei Mitarbeiterinnen der Drogenberatungsstelle Magdeburg durchgeführt wurde, erleben und aktiv mitgestalten. Alle Beteiligten hatten ihren Spaß und konnten im Zuge des Projekttages jede Menge neue Dinge (Was sind legale/illegale Substanzen? Was gehört zu den Verhaltenssüchten? Was zählt zu den stoffgebundenen und stoffungebunden Süchten? etc.) lernen und in Erfahrung bringen und natürlich hatte jeder Schüler / jede Schülerin auch die Gelegenheit, einmal auf sein ganz persönliches Konsumverhalten zu schauen und dieses kritisch zu reflektieren. Am kommenden Donerstag kommen auch die Schüler*innen der Klasse 6b in den Genuss des Projekttages. Die Projekttage in Kooperation mit der DROBS Magdeburg werden durch den Schulsozialpädagogen der Schule organisiert und begleitet und finden nun bereits im dritten Schuljahr in Folge statt und zählen somit auch schon zu einer festen Größe hinsichtlich des Schulprogramms – super!!! 😀

Und hier ein paar Eindrücke:

IMG_2417IMG_2420

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.