Projekttage bei und mit der DROBS!!!

Es ist wieder soweit: in den nächsten beiden Wochen beziehungsweise seit dem gestrigen Dienstag (22.05.) kommen die Schülerinnen und Schüler der beiden 6. und 7. Klassen der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ wieder in den Genuss, in den Räumlichkeiten der Drogenberatungsstelle Magdeburg (www.drobs-magdeburg.de) und somit außerhalb der Schule, jeweils einen spannenden und aufschlussreichen Projekttag im Klassenverband zu erleben. Die Themen, welche unter anderem von „Was sind stoffgebundene und stoffungebundene Süchte?“ bis hin zu „Wie gehe ich persönlich mit den neuen Medien um?“ reichen, werden im Zuge des Projekttage ein Mal in Form von spielerischen Elementen aber auch in Form von Kleingruppenarbeiten aus- und erarbeitet. Diese Projektreihe ist nun bereits seit etlichen Jahren eine gestandene Größe im Schuljahresplan und wird auch weiterhin von allen Beteiligten (Schüler*innen, Lehrer*innen sowie Eltern) vor Ort begrüßt. Ein großes Dankeschön gilt den Mitarbeiter*innen der DROBS.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.