Klassenfahrt mit der 7. Klassenstufe …

In der vergangenen Woche (08.-12.05.2017) begleitete ich die Schüler*innen der beiden 7. Klassen der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ mit auf Klassenfahrt. Die mehrtägige Fahrt in den Harz bot wirklich sehr viel Abwechslung. So erkundeten wir am Anreisetag zuerst die nähere Umgebung mittels eines Waldspazierganges, welcher durch einen Förster begleitet wurde. Am nächsten Tag ging es dann nach Thale in den Kletterwald, wecher für alle eine Herausforderung war und jede Menge Spaß bereitet hat …, genauso wie die Harzer Sommerrodelbahn. Am nächsten Tag war der Kyffhäuser das nächste Ziel. Fast alle erklimmten die 247 Stufen der Wendeltreppe zum Turm des Kyffhäuserdenkmals, wobei die Aussicht von oben  die Anstrengungen wieder wett machte. Im Anschluss daran ging es dann noch in die Barbarossahöhle. Obwohl wir an diesem Tag wirklich sehr viel gelaufen sind, reichte die Kraft noch für die abendliche Disco in unserem Feriendorf „Forsthaus Auerberg“. Am letzten Tag wanderten wir dann noch zum berühmten Josephskreuz und am Nachmittag nach Stolberg, wo einige der Schüler*innen ins Schloss und andere ins Freizeitbad Thyragrotte gingen. Wir hatten eine wirklich schöne Zeit. Hier noch eine kleine Diashow …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Betrachtungen, Geschehnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.