Jonglage-Fest auf dem Schelli

Clownerie gehört in den Zirkus, klar! Aber irgendwie auch unbedingt auf den Schelli…
Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass es am kommenden Sonntag (22.06.2014) heißt: „Manege frei…!“. Die Attraktion: ein Zirkusworkshop mit den Magdeburger Klinik-Clowns für Jung und Alt im Rahmen eines Jonglage-Fests .
klinikclowns300-e29f92d34331bbc48732af5444eee34b„Seit 2004 gibt es die Klinikclowns in Magdeburg. Die Initiative wurde vom Liedermacher Martin Rühmann ins Leben gerufen und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Auch er engagiert sich als Klinikclown unter dem Namen Clown Wuschel.“ Die Magdeburger Klinik-Clowns sehen in der Organisation dieses einmaligen Workshops die Möglichkeit mit Anderen in einen Austausch zu treten und gemeinsam Freude am Jonglieren zu leben.
Für das Jonglage-Fest sind verschiedene Jonglage-Künstler eingeladen ihr Können an alle Interessierten weiter zu geben. In der Zeit von 10-18 Uhr verwandelt sich die Wiese am Schellheimerplatz in einen Ort der Jonglage-Künste. Verschiedene Jonglage-Techniken, wie die Ball- und Tellerjonglage, Diabolospiel, der Umgang mit den Devil Sticks, der Rola Bola & vieles mehr können bestaunt, ausprobiert und erlernt werden.
Für das leibliche Wohl sorgt Madame Lulu mit köstlichen veganen Snacks und am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen aus dem Kinder- und Familienzentrum EMMA. Der Workshop ist eine Kooperation des PAKK e.V. (Feuerwache) und des Spielwagen e. V. und wird unterstützt von der AOK Sachsen-Anhalt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.