Erste Amtshandlung der neuen Schülerratsvorsitzenden der Schule …

Seit gestern haben die SchülerInnen der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ die Möglichkeit, diverse Anliegen, Projektideen und/oder sonstige Dinge direkt an die beiden Schülerratsvorsitzenden der Schule zu richten. Denn die beiden SchülerInnen, welche das Amt gmeinsam bekleiden, hatte die wunderbare Idee, einen Briefkasten für sich in der Schule zu installieren. Gesagt, getan!!! Mit der Unterstützung ihres Schulsozialpädagogen Christian Jüdicke war es denn gestern auch endlich soweit …, und nun hängt der Briefkasten vor dem Büro der Schulsozialarbeit.

Hier ein paar Bilder:

IMG_1268  IMG_1351

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.