Endlich…

IMG_3644Pünktlich zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist auch der Filmnachtrag zur Fußball-WM der Schulen 2014 online. Unter folgendem Link kann sich der Kurzfilm angeschaut werden …, viel Spaß dabei!!! http://www.youtube.com/watch?v=MdEJ6boQ9mU

Und hier nochmals ein kleiner schriftlicher Nachtrag:

Wow …, was für ein Event!!! Die 3-tägige Fußball-WM der Schulen in Dahlewitz war  wirklich Beteiligten ein voller Erfolg und ein super Erlebnis: 2 Nächte in einer fremden Schule gute 120 Kilometer von zu Hause entfernt, über 400 SchülerInnen und BetreuerInnen aus allen 16 Bundesländern, eine super tolle WM-Arena, mit Fernsehteams des rbb und MDR, spontane Interviews, bei jeder Partie viele, viele Zuschauer, Fangesänge und Trommelwirbel, neue Bekanntschaften sowie eine Organisation vor Ort, sodass man sich IMG_3650wie ein Profifußballer vorkam bzw. das Gefühl hatte, man wäre bei der großen Fußball-WM der Männer live dabei …, einfach KLASSE!!!

Und unsere Fußballer (sowie unserer Fanblock!!!) haben sich auch super geschlagen und ein sehr sehr gutes Bild abgegeben und unsere Schule, die Stadt und unser Bundesland sehr stark und positiv vertreten: als Gruppenerster zog man ins Achtelfinale ein, wo man sich leider sehr knapp und unglücklich den späteren Finalisten und Vizeweltmeister aus Uruguay geschlagen geben musste (dann halt in 4 Jahren 😉

Ja, und ein riesiger Dank gilt natürlich nochmals allen Unterstützern, welche die Teilnahme und das ganze Ringsherum ermöglicht haben: alle SchülerInnen, welche mit vor Ort waren, für die super Leistung und die tolle Stimmung, Herrn Jüdicke, Herrn Harbke und Frau Böttger-Schmidt für die Begleitung und Betreuung, der Oma von Lisa Weißkopf, welche die T-Shirts gesponsort hat, Liane Kanter vom Spielwagen e.V. für die enorme finanzielle Unterstützung, der  Spenderin von 110 € und und und …, DANKESCHÖN!!!

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Projekte, Veranstaltungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.