die SCHATTENwerfer präsentieren und üben Toleranz …

PREMIERE: am 09.Juli 2013 um 18 Uhr in der Hugo-Kükelhaus-Schule, Kosmonautenweg 1, 39118 Magdeburg (der Eintritt ist frei)

„Toleranz ist Harmonie über Unterschiede hinweg.“, so steht es in der UN-Resolution, doch diese Harmonie ist im alltäglichen Miteinander nicht leicht herzustellen. Aus tatsächlich erlebten Szenen erarbeiteten Schülerinnen und Schüler der Hugo-Kükelhaus-Schule gemeinsam mit Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Theaterszenen zum Thema Toleranz und Zivilcourage. Entstanden ist eine szenische Collage aus Schatten- und Schauspiel mit selbstgebauten Figuren und eigenen Texten, denn: „Toleranz muss geübt werden!“

Das Schattentheaterprojekt des Spielwagen e.V. wird gefördert durch die Stiftung „Jugendarbeit in der Stadt Magdeburg“ der Stadtsparkasse Magdeburg.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.