„Bauen statt Hauen!“

„Bauen statt Hauen!“ …, IMG_2377 lautet das Motto für eine Gruppe von Schüler*innen aus der Klasse 6b der Gemeinschafts- und Sekundarschule „Thomas Mann“ nun erst einmal jeden Dienstag nach dem Unterricht. Das neue Projekt „Wir sind dann mal draußen!“ entstand im Nachklang des sozialen Kompetenztrainings für die 6. Klassenstufe, welches vor ein paar Wochen u.a. auch auf dem Bauspielplatz „Mühlstein“ stattfand. Eine Vielzahl von Schüler*innen aus der Klasse 6b war so begeistert vom Bauspielplatz und dessen Möglichkeiten dort zu bauen, zu werkeln, Tiere zu füttern und einfach mal ins praktische Tun unter freien Himmel zu kommen, dass sie den Wunsch äußerten, gerne öfter hierher kommen zu wollen. Doch wie sollen die Schüler*innen von Cracau nach Olvenstedt kommen? An welchem Tag soll dies geschehen? Welche erwachsene Person begleitet die Mädchen und Jungen dorthin? Dies waren nur einige Fragen, welche sofort im Raum standen. Also trafen wir uns einmal nach dem Unterricht im Büro der Schulsozialarbeit und haben gemeinsam überlegt, wie wir den Wunsch der Schüler*innen in ein Projekt umsetzen können und schwubsdiwubs war das neue Projekt geboren. Nun fahren wir immer dienstags (erst einmal bis zum Wintereinbruch) nach dem Unterricht mit unserem vereinsinternen Kleinbus für ein paar Stunden raus nach Olvenstedt und sorgen für Sägespäne, lautes Hämmern und vieles mehr. Ein Dankeschön an dieser Stelle geht natürlich ans Bauspielplatz-Team – ihr seid die Besten. Und hier ein paar Eindrücke vom heutigen und ersten Ausflug!!!

IMG_2373IMG_2374

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Geschehnisse, Projekte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.